physio5haus

physio5haus

Osteopathie

Osteopathin Johanna Müller weiß Ihnen mit Problemen am Bewegungsapparat oder des Organsystems ganzheitlich unter Einbeziehung der Craniosacralen Therapie oder Chiropraktik zu helfen.

Was ist Osteopathie?

Osteopathie ist ein ganzheitliches, alternativmedizinisches Konzept, welches die Hände des Osteopathen zur Befundung und Behandlung von funktionellen Störungen einsetzt.

Sie integriert das parietale (Chiropraktik), das viszerale (Behandlung von inneren Organen) und das craniosacrale (Craniosacrale Therapie) System und behandelt so den Patienten ganzheitlich auf allen drei Ebenen.

Der menschliche Körper wird immer als Einheit betrachtet.
Über spezifische Tests und das Spüren von Gewebswiderständen, werden Einschränkungen, Läsionen und Blockaden identifiziert, welche der Osteopath im Anschluss behandelt, um die Durchblutung in jenen Bereichen zu optimieren und die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen.

Für eine osteopathische Behandlung benötigen Sie eine ärztliche Verordnung.

Beschwerdebilder:

  • Schmerzen aller Art (z.B. Rücken, Nacken, Schulter, Hüfte, etc.)
  • Verdauungsprobleme
  • Gynäkologische Beschwerden
  • Gastritis, Reflux, Sodbrennen
  • Wiederkehrende Infekte
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Tendinitiden jeglicher Lokalisation (z.B. Tennisellbogen, Achillessehnen- Patellarsehnenreizung etc.)

und viele, viele mehr!